Bildnachweis: DAIKIN

Drucken

DAIKIN Airconditioning Germany GmbH

Anschrift:

DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
Inselkammerstr. 2
D - 82008 Unterhaching

import_contacts Kontakt:

Tel.: +49 89 74427-0
Fax: +49 89 74427-299
E-Mail: info@daikin.de

» http://www.daikin.de

Moderne Klimatechnik – heute auch Wärmetechnik

Von der Einzelraumlösung bis zur Gebäude-Klimatisierung oder technischen Anwendung: Die Ganzjahreslösungen von DAIKIN klimatisieren und heizen wirtschaftlich an 365 Tagen im Jahr ‒ und das zukunftssicher mit erneuerbarer Energie.

I. DAIKIN Klimatisierung ‒ Heizen und Kühlen ohne fossile Brennstoffe

VRV – Die Wärmepumpe für die ganzjährige Gebäude-Klimatisierung

Die VRV-Technologie gewinnt ihre Energie für Heizung, Kühlung, Lüftung und Warmwasser aus erneuerbaren Energien. Dadurch senkt sie die Betriebskosten und der CO2-Ausstoß wird um 30 - 40 % verringert. Der Gebäudeeigentümer kann damit vollständig auf ein konventionelles Heizsystem mit fossilen Brennstoffen verzichten.
Die vierte Generation der DAIKIN VRV-Wärmepumpe vereint zwei einzigartige technologische Neuheiten: die variable Kältemitteltemperatur für eine hohe Ganzjahreseffizienz sowie den kontinuierlichen Heizbetrieb während der Abtauphase. Somit steht die VRV-Technologie für komfortables und energieeffizientes Kühlen und Heizen – Klimakomfort zu jeder Jahreszeit.
Die VRV-Technologie gibt es auch als Wärmerückgewinnungssystem. Sie wird unter anderem in Gebäuden mit verfügbarer Abwärme aus technischer Kühlung (Lebensmitteleinzelhandel, Produktion oder Serverräume) und Gebäuden mit hohen thermischen Lastunterschieden (Glasfassaden) eingesetzt.

Split-Klimageräte für private Bereiche

Ob für das Schlafzimmer, Wohnzimmer, Kinderzimmer oder das Büro, für Wintergarten oder unterm Dach – bei DAIKIN stehen verschiedenste Bauformen mit unterschiedlichsten Funktionen zur Auswahl. Alle DAIKIN Split-Klimageräte verfügen über eine Wärmepumpenfunktion. So benötigt man für die kühlen Abend- oder Morgenstunden in der Übergangszeit keine extra Öl- oder Gasheizung.
Ururu Sarara ist das erste Klimagerät auf dem europäischen Markt, das mit dem umweltfreundlichen Kältemittel R-32 befüllt ist. Es vereint die Funktionen Kühlen, Heizen, Luftreinigung, Frischluftzufuhr, Luftbefeuchtung und -entfeuchtung in einem Gerät. Für sein modernes Produktdesign wurde Ururu Sarara (japanisch ururu = befeuchten und sarara = entfeuchten) mit dem renommierten Red Dot Design Award 2013 ausgezeichnet.

Sky Air für Gewerbe und Dienstleistung

Sky Air ist die Produktpalette für kleine gewerbliche Anwendungen, wie zum Beispiel Restaurants, Bäckereien, Apotheken oder Einzelhandelsfilialen. Lange oder verwinkelte Räume lassen sich mit einem Innengerät meist nicht optimal klimatisieren. Mehrere, punktuell angebrachte Geräte in Kombination mit einem Außengerät sind hier die bessere Alternative. Eine große Auswahl an Innengeräten ermöglichen stets eine umfassende Komfortlösung für Heizen und Kühlen. Ein DAIKIN Sky Air Außengerät kann bis zu vier Innengeräte versorgen.
Seit Ende August 2017 sind die neuen Außengeräte der Serie Sky Air R-32 erhältlich. Die Produktpalette ist die erste und umfangreichste serienreife Produktreihe mit dem umweltfreundlichen Kältemittel R-32 für gewerbliche Anwendungen auf dem europäischen Markt.

Kaltwassersätze

DAIKIN Kaltwassersätze haben sich vielfach bewährt – ob in der Industrie oder bei Komfortanwendungen. Durch sorgfältige Entwicklung exakt aufeinander abgestimmter Verdichter/Kältemittel-Kombinationen bietet DAIKIN ein komplettes Spektrum für Flüssigkeitskühler, die für die Kältemittel R-134a, R-407C und R-410A optimiert sind. DAIKIN Kaltwassersätze eignen sich besonders für anspruchsvolle industrielle Anwendungen, deren Temperatursteuerung eine Genauigkeit von ±0,5 °C aufweisen muss. Es sind auch Sonderanfertigungen möglich.

II. DAIKIN Lüftung und Luftreinigung

DAIKIN bietet eine Vielzahl an Lösungen für Lüftung, Luftreinigung und umfangreiche Luftbehandlung an, die in Büros, Hotels, Ladengeschäften und anderen Gewerbeeinrichtungen ihren Beitrag zu einer frischen, gesunden und komfortablen Raumluft leisten.

VAM – Frische Luft und gutes Raumklima

Das VAM-Lüftungssystem fördert nicht nur Frischluft, sondern nutzt in der Betriebsart „Wärmeaustausch“ das Wärme- und Feuchtepotenzial der Abluft. Damit gleicht DAIKIN VAM jahreszeitliche und temperaturbedingte Unterschiede zwischen Außen- und Innenluft energiesparend aus. Für besseres Raumklima bei geringeren Kosten sorgt die Kombination aus einer Sky Air-Anlage und VAM. Je nach Außenluft- und Raumlufttemperatur sowie Betriebsbedingung der nachgeschalteten Klimaanlage stellt sich die optimale Belüftungsart selbsttätig ein.

Lüftungsgeräte

DAIKIN Lüftungsgeräte optimieren die Luftqualität und werden für die präzise Regelung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität in Bürogebäuden, Schulen, Hotels, Sportzentren und anderen Gewerbebauten eingesetzt. Die breite Produktpalette umfasst Systeme, die für Luftstromvolumen von 500 m3/h bis zu 144.000 m3/h vorgesehen sind. Da die DAIKIN Lüftungsgeräte-Serie Professional auf einer einzigartigen, konsequenten Modulbauweise basieren, können sie in ihren Abmessungen (Höhe und Breite) in Größenschritten von 1 cm auf die individuellen Gegebenheiten zugeschnitten werden. Gleichzeitig werden durch die Modulbauweise Transport und Montage vor Ort erleichtert.

Luftreiniger – auch mit Luftbefeuchtung

DAIKIN Luftreiniger reinigen stündlich bis zu 420 m³ Raumluft und erzeugen dabei Luftionen, wie sie in der freien Natur entstehen. Dabei arbeiten sie fast lautlos in der privaten Wohnung ebenso wie am Arbeitsplatz. Das Gerät wurde um eine wichtige zusätzliche Funktion erweitert: Es befeuchtet die Raumluft. Ein großes Plus gerade auch im Winter. Denn trockene Schleimhäute sind viel anfälliger für allgegenwärtige Erkältungserreger.

III. DAIKIN Gewerbe- und Industriekälte

DAIKIN bietet umfangreiche Lösungen für Gewerbe- und Industriekälte an, die für die unterschiedlichsten Umgebungen geeignet sind: von Mini-Märkten und Supermärkten bis Kühllagerhäusern, Hotels und Kaufhäusern sowie Einrichtungen für die Kühllagerung und lebensmittelverarbeitende Betrieben.

Verflüssiger-Systeme für Fremdverdampfer

Die leistungsgeregelten Inverter-Verflüssiger-Systeme von DAIKIN eignen sich für die Anwendung mit Fremdverdampfern wie z.B. in Lüftungsanlagen. Es gibt diese kompakten, effizienten und sehr leisen Einheiten in vier Baugrößen mit einer Nennleistung von 11,2 - 28,0 kW. Sie decken den Einsatzbereich von -5 °C bis +46 °C Umgebungstemperatur ab. Kombiniert mit einer Vielzahl unterschiedlicher Lüftungslösungen von kleinen Anlagen mit Wärmerückgewinnung bis zu großen Lüftungsgeräten und Türluftschleiern sorgen sie für ein frisches und komfortables Umfeld in Büros, Hotels, Geschäften und anderen Gewerbegebäuden.

Normal- und Tiefkühlung, Klimatisierung und Heizung

Das speziell für den Lebensmitteleinzelhandel konzipierte, innovative Kompaktsystem DAIKIN Conveni-Pack kombiniert Normal- und Tiefkühlung sowie Klimatisierung (Heizen/Kühlen) in einem System. Die Abwärme der Kühlmöbel wird im Winter zur Beheizung des Supermarktes eingesetzt. Der Betreiber kann so auf eine separate Heizungsanlage mit fossilen Brennstoffen verzichten.

Ein anderes Produkt aus diesem Bereich ist die Verbundkälteanlage ZEAS für Normal- und Tiefkühlung. Aufgrund der Integration aller Komponenten der Gewerbekälte in einem System zeichnen sich die ZEAS Verflüssigereinheiten durch eine kompakte und standardisierte Bauweise aus. Die Geräte sind steckerfertig konzipiert und lassen sich einfach installieren. Diese Kältegeräte finden ihren Einsatz in Kühlräumen, Kühltheken, TK-Lagern oder Schnellabkühlräumen.

IV. DAIKIN Heizen

DAIKIN Altherma Luft-Wasser-Wärmepumpen für private Bereiche

Anders als bei herkömmlichen Öl- und Gasheizungen werden bei Luft-Wasser-Wärmepumpen keine fossilen Brennstoffe verbrannt, sondern auf die erneuerbare Energie Luft gesetzt. Die Wärmepumpe nutzt die in der Außenluft enthaltene Wärme und wandelt sie in Heizungswärme für die Wohnräume um – auch bei sehr niedrigen Außentemperaturen bis -25 °C. Im Vergleich zu herkömmlichen fossilen Brennwertkesseln sparen Luft-Wasser-Wärmepumpen auf diese Weise Energie und CO2-Emissionen ein. Als Split-Gerät konzipiert, ist die DAIKIN Altherma sehr platzsparend und besteht nur aus einem kleinen Außengerät, einer Hydrobox als Innengerät und einem optionalen Warmwasserspeicher. Diese Teilung erleichtert die Wartung und ermöglicht einen flexiblen und individuellen Einsatz. Die DAIKIN Altherma Luft-Wasser-Wärmepumpen sind sowohl für den Neubau als auch für den unrenovierten Altbau geeignet.

Über DAIKIN

Gebäude noch energieeffizienter, CO2-ärmer und umweltfreundlicher zu kühlen, zu beheizen und zu belüften, ist das Ziel von DAIKIN, dem Technologie- und weltweiten Marktführer für Kälte-, Klima- und Wärmepumpensysteme. Seit Jahrzehnten nutzt das Unternehmen die Wärmeenergie der Luft in seinen Wärmepumpen und Klimaanlagen. Denn Luft ist eine erneuerbare Energie, die für jeden kostenlos verfügbar ist. DAIKIN Systeme kommen zum Einsatz in privaten Wohnhäusern, im Gewerbe wie Hotel, Handel oder Bürogebäuden und in der Industrie zur Prozess- und Industriekühlung sowie Lüftung. Durch sein breites Produktportfolio ist DAIKIN der einzige Hersteller am Markt, der 90 % der technischen Gebäudeausrüstung eines Gebäudes bereitstellen kann. Die in den belgischen Städten Ostende und Gent etablierten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen orientieren sich an den länderspezifischen Gegebenheiten in Europa. Über 85 % der Geräte für den europäischen Markt werden auch in Europa produziert.
Mitte 2016 übernahm DAIKIN Europe N.V. die Zanotti S.p.A., einen italienischen Hersteller von Industrie- und Transportkühlung sowie Systemen zur Luftbehandlung und -entfeuchtung. Damit komplettiert DAIKIN sein Produktportfolio und baut in Europa sein Geschäftsfeld der Gewerbe- und Industriekälte weiter aus.

DAIKIN Industries Ltd. (Osaka/Japan) beschäftigt weltweit 67.000 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von 17,2 Milliarden Euro. Die deutsche Vertriebstochter DAIKIN Airconditioning Germany GmbH hat ihren Hauptsitz in Unterhaching bei München und ist mit 178 Mitarbeitern und einem Umsatz von 126,8 Millionen Euro (2016/2017) in Deutschland Marktführer auf dem Gebiet der VRV-Klimatechnologie.

Mitgliedschaften

Seit 2015 ist DAIKIN Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.v. (DGNB). Ebenfalls seit 2015 ist DAIKIN Förderunternehmen der Stiftung 2°. Als aktives Mitglied unterstützt DAIKIN auch die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) und die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF).

Auszeichnungen (Auszug)

DAIKIN wurde für seine Innovationskraft und Produktdesigns bereits mehrfach mit renommierten Awards ausgezeichnet: 2013 erhielt DAIKIN für die VRV IV den weltweit größten Innovationspreis, den Plus X Award. Die Luft-Luft-Wärmepumpe wurde in den Kategorien Innovation, High Quality, Funktionalität und Ökologie ausgezeichnet.
2013 wurde DAIKIN vom amerikanischen Forbes Magazine unter die 100 innovativsten Unternehmen der Welt gewählt.
2016 wurde DAIKIN Industries Ltd. von Clarivate Analytics, vormals ein Geschäftsbereich von Thomson Reuters, bereits zum vierten Mal als einer der „Top 100 Global Innovators“ ausgezeichnet.
2011 wurde das Messestandkonzept von DAIKIN zum Thema „Effizienz ist unsere Natur" mit dem Red Dot Award: Communication Design ausgezeichnet. Mit dem Konzept stellte DAIKIN sein Bewusstsein für Umweltschutz in den Vordergrund. 2013 erhielt die Luft-Luft-Wärmepumpe Ururu Sarara für ihr herausragendes Design den bekannten Designpreis. Und 2014 wurde das DAIKIN Emura mit dem Red Dot Award: Product Design ausgezeichnet – eine Ehrung, die mit dem iF DESIGN AWARD 2015 noch einmal unterstrichen wurde.

LASSEN SIE SICH FINDEN!

Sie möchten Ihr Unternehmen im EINKAUFSFÜHRER BAU präsentieren?

» mehr erfahren